Kulturelle Diversität

Ohne ein intaktes Ökosystem sind wir alle bedroht, deshalb ist der Artenschutz auch unser Hauptthema. Trotzdem leidet unsere menschliche Gesellschaft schon jetzt - tagtäglich. Probleme sozialer und kultureller Natur sind leider auch heute noch weit verbreitet und müssen angegangen werden.

Ob Rassismus, Homophobie, globale Ungleichheit, Armut oder unterlassene Seenotrettung - wir haben leider noch viel zu tun. Genau an diesem Punkt setzen wir mit unseren Social-Patches an.

Wir wollen unseren Kund*innen die Möglichkeit geben sich auch für eine kulturell diverse und sozial gerechte Welt einzusetzen. Sie machen mit ihrem ausgewählten Social-Patch auf den jeweiligen Missstand aufmerksam und tragen zur Unterstützung von themenbezogenen Projekten bei.

menschliche Hände verschiedener Hautfarben und Merkmale

 

Unser Social-Patch für Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. haben wir gemeinsam mit dem Künstler Marc David Spengler entworfen.

Viva con Agua ist eine All-Profit-Organisation, die sich für den weltweiten Zugang zu sauberem Trinkwasser und würdigen Sanitäreinrichtungen einsetzt. Durch positiven Aktivismus und freudvolles Engagement, verbunden mit den universellen Sprachen Sport, Musik und Kunst, motiviert der Verein die Menschen zum Engagement und hat damit schon eine in mehreren Ländern vertretene Community aufgebaut.

Mittlerweile - 15 Jahre nach der Gründung - hat Viva con Agua Standorte in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Uganda, Los Angeles und Südafrika. Alle mit einem gemeinsamen Ziel: den 2,2 Milliarden Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser genau diesen zu ermöglichen!

Hol dir jetzt unser Viva con Agua Social-Patch und unterstütze damit die wichtige Arbeit des Vereins!

 

Die hamburger Künstlerin Davina aka. Dave hat sich gemeinsam für uns für Frauenrechte stark gemacht und ein Design für die Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES e.V. entworfen.

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. - ist eine Menschenrechtsorganisation mit Sitz in Berlin, die sich für ein selbstbestimmtes, freies und gleichberechtigtes Leben von Mädchen und Frauen weltweit einsetzt.

Durch öffentlichkeitswirksame Aktionen, Publikationen, Veranstaltungen, Kampagnen und Lobbyarbeit sensibilisiert die Organisation die Öffentlichkeit und Politik für geschlechtsbedingte Gewalt und Diskriminierung. Weiter unterstützt TERRE DES FEMMES Mädchen und Frauen durch spezifische Aufklärungsprogramme in Schulen und ihren Communities.

TERRE DES FEMMES Aktion

Mit anderen Frauenrechtsorganisationen ist TERRE DES FEMMES international vernetzt, fördert Projekte, Organisationen und Initiativen von Frauen für Frauen im Ausland. Die Arbeit des Vereins konzentriert sich auf die Themenschwerpunkte weibliche Genitalverstümmelung, Häusliche und Sexualisierte Gewalt, Gewalt im Namen der Ehre, Frauenhandel und Prostitution, Gleichberechtigung und Integration, sowie Internationale Zusammenarbeit. Finanziert wird TDF durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Zuschüsse.

TDF Partnerorganisationen